Gemeinsam Lesen #16

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Diese Aktion findet jede Woche am Dienstag statt. Dabei gibt es immer vier Fragen zu beantworten, wobei die ersten drei immer gleich sind, die vierte aber eine andere ist. 


   

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

  Ich lese gerade "7 Minuten zu spät" bin auf Seite 159.


 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Tim zögerte eine Augenblick lang, bevor er zu Alice sage:'Komm herein', und ihr mit dem Surren die Haustür öffnete.



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Nach dem letzten Thriller den ich gelesen habe, dachte ich ich mach doch gleich mal weiter mit dem nächsten, den ich schon vor langer Zeig gebraucht gekauft habe. Die Geschichte wird von der Schwangeren Freundin erzählt und handelt auch eigentlich mehr um ihr Leben, ihre Hausbesichtigungen und die Kinder. Die eigentliche Geschichte spielt eher so im Hintergrund was ich echt schade finde, da es sich so vielversprechend angehört hat. Dafür ist es aber leicht zu lesen.



  4. Wünscht ihr Euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?

Ich wünsche mir immer ein paar Bücher zu Weihnachten, aber nicht sehr viele, da meine Familie der Meinung ist, ich habe eh noch viel zu viele ungelesene. :D

 
Ich freue mich auch eure Meinungen zu hören. :) ♥ 
Was lest ihr gerade? 



Kommentare:

  1. Huhu Stephanie!

    Dein Buch habe ich, glaube ich, schonmal in der Buchhandlung gesehen. Ich hoffe, es wird vielleicht noch spannender und das Leben der schwangeren Freundin tritt etwas in den Hintergrund. Es ist ja schon schade, wenn man sich auf einen tollen Thriller freut, und dann nur Halbgares serviert bekommt.
    :D Ja, Eltern und Bücher...meine sind genau derselben Meinung, aber nachdem das Buchschenken in meiner Familie eh immer schiefgeht, habe ich das eh aufgegeben.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, wenn ich einen Thriller lese, erwarte ich den auch. :D

      Aufgegeben hab ich es noch nicht ganz, aber fast. :D Meine Familie ist auch meist mit meinen Bücherwünschen halbwegs überfordert.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Steffi, :)
    den ein oder anderen Thriller habe ich auch noch auf dem SuB und möchte ich auch bald lesen. :)
    Sehr schade, dass die eigentliche Handlung nicht im Vordergrund steht, vor allem, wenn die Spannung fehlt. Ich wünsche dir aber, dass das Buch noch spannender wird.
    Zu viele ungelesene gibt es doch gar nicht. XD Meine Oma fragt immer, ob ich die auch wirklich alle lese. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :)

      Haha ja die Omas sind auch immer so ein besonderer Fall.

      Liebe Grüße

      Löschen