Coververgleich #16

Der Coververgleich ist eine Aktion von Bibliomanie2 und Sarahs etwas andere Bücherwelt
Sie findet abwechselnd bei den beiden statt. Bei dieser Aktion geht es darum, ein Buch vorzustellen zusasmmen mit seinen weiteren Übersetzungen. Ich werde über die jeweiligen Cover der unterschiedlichen Sprachen mit euch diskutieren. 

 Nach einigen Wochen bin ich heute auch wieder dabei und zeige euch das Buch "Die Auslese" von Joelle Charbonneau . Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende. :)

 
 



Die ersten beiden Cover sind die deutschen. Das erste von beiden gefällt mir schon ganz gut, ich mag die Farben sehr gerne und auch das Zeichen, welches ja eine große Rolle in der Geschichte spielt. Nur das Mädchen gefällt mir nicht so gut, nicht weil ich keine Menschen auf Büchern mag, sondern weil es sehr künstlich reinbearbeitet ausschaut. :D Das zweite gefällt mir nicht so gut und ich kann hier gar nicht genau sagen woran das liegt, ich denke das ganze Cover ist einfach nicht so meins

Die nächsten beiden sind englische Ausgaben. Das erste ist schlichter gehalten, was mir eigentlich gut gefällt, aber es erinnert mich irgendwie an eine Ausgabe von "Die Auserwählten im Labyrinth". Das zweite finde ich echt klasse. Ich mag dass die Stadt schwarz weiß gehalten ist und nur der Titel und das Zeichen rot sind, somit ist das Augenmerk automatisch auf das Zeichen gelegt und es lässt sich nicht so leicht ablenken.
 
Das niederländische Cover hat aber auch echt Style und wäre sofort in mein Bücherregal eingezogen. Ich mag die dramatischen Farben des Himmels und die zerstörte Stadt echt gerne. Auch die Personen sind echt toll und die Schrift ist auch nicht schlecht.

Die russische Ausgabe ist auch echt toll, hier gefallen mir auch die Farben und die zerstörte und verfallene Stadt, aber auch die Protagonisten sind gut platziert. 

Das letzte ist die tschechische Ausgabe und ganz okay. Das Symbol ist echt schön dargestellt, obwohl es mich hier ein wenig an "Die Bestimmung" erinnert. Im Hintergrund sieht man auch hier die verfallene Stadt und somit haben ja alle Cover etwas ähnliches.
 
 
Welches der Cover gellt euch am Besten?
Über Meinungen oder euren Coververgleich freue ich mich sehr. ♥♥

1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Steffi

    Bitte entschuldige, ich bin gestern einfach nicht dazu gekommen bei dir vorbei zu schauen! Aber natürlich nehme ich das heute sehr gerne nach :)

    Von der Auslese habe ich bereits das eine oder andere gehört, habe es jedoch noch nicht gelesen. Von den Covern gefällt mir das zweite englische irgendwie am besten, ich bin ein grosser Fan von schlichten Ausgaben und kann es nicht mehr sehen, wenn Bücher wieder einmal wie bei den deutschen richtige Personen und Gesichter als Cover haben. Die Niederländische Ausgabe sieht aber auch nicht schlecht aus :)

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen